Über Sexchatster – die neue Art von Sex-Chat

Nach langen Jahren von Versuch und Irrtum gibt es endlich jemanden, der wirklich verstanden hat, was die Menschen wollen: Sex! Nicht von ungefähr heißt es „Sex sells“: Mit Speck fängt man Mäuse. Und dass Mäuse auf Speck stehen, das ist nun mal ihre Natur! Unsere Gesellschaft jedoch macht auch heute noch immer ein Riesengewese um „den Speck“: tabuisiert, pathologisiert, stigmatisiert. Darum finden wir es wichtig, den Menschen eine Umgebung zu schaffen, wo sie ihre sexuellen Bedürfnisse ganz ohne moralinsauren Zeigefinger ungehemmt ausleben können.

sexchatster verbindet

Als ein kleines, engagiertes Team haben wir Sexchatster von Grund auf aufgebaut. Wir haben geforscht, welche Aspekte und Funktionen den Menschen am wichtigsten und attraktivsten sind, haben Nacht um Nacht durchprogrammieren lassen und auch in puncto intuitivem Website-Design keine Mühen gescheut.

Brainstormings zwecks innovativer Ideen zur Erschaffung der ultimativen Sex-Cam-Website wurden Teil unseres Alltags. Tag ein, Tag aus haben wir uns zusammengesetzt und die unterschiedlichen Ideen durchdiskutiert, um die Besten herauszufinden. Eine der zentralen Ideen war und ist, dass es einerseits eine Zufalls-Cam-Implementierung braucht, andererseits jedoch auch einer Video-Gruppenchat-Funktion.

Als unsere Ideen zunehmend zur Realität wurden, wussten wir: Wir sind auf dem richtigen Weg! Was das Richtige ist, darüber gibt es freilich die unterschiedlichsten Meinungen. Uns geht es dabei nicht vorrangig ums Geld. Uns geht es vor allem um die Menschen! Schließlich betrifft es uns auch ganz persönlich: Eines unserer Team-Mitglieder wurde von der Gesellschaft als „nymphoman“ gebrandmarkt, und die Schwulen und Lesben in unserem Team mussten auch schon so ihre Erfahrungen machen.

Indem wir eine Umgebung ohne den erhobenen Zeigefinger schufen, wussten wir, dass dies für unzählige Menschen eine Oase inmitten einer sexuell schizophrenen Gesellschaft sein würde. Hier braucht niemand Angst davor zu haben, eine neue Bekanntschaft zu fragen, ob sie Lust hat sich auszuziehen. Oder zusammen mit dem eigenen Partner ein anderes Pärchen zu ein bisschen gemeinsamem Spaß einzuladen. Sexchatster ist eine offene, freie Landschaft, in der Sie Ihre Sexualität erforschen können, wo Sie mit neuen Bekanntschaften gemeinsam unverbindliche Lust erleben können, und wo sie Dinge wagen können, die Sie sich im Alltag nie getraut hätten.

Außerdem war uns wichtig, auf Simplizität zu setzen: Wer sexuelle Erlebnisse sucht, der will nicht erst Stunden damit verbringen, sich an die umständliche Funktionsweise einer schlecht designten Website zu gewöhnen. Darum haben wir jede einzelne Funktion unserer Website so simpel und intuitiv wie nur möglich gestaltet. Dabei haben wir z.B. darauf geachtet, dass jede Funktion von jedem Punkt der Website direkt erreichbar ist. Wollen Sie also ein Stück Freiheit genießen und Ihre sexuellen Horizonte erforschen wie noch nie zuvor, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns: Denn wir verstehen!

Ausfahrt Ich stimme zu